News
Viele Nordschleifenfans dürfte es freuen. Im 90-minütigen freien Training in Spa-Francorchamps hat einer der beiden Audi R8 LMS von Phoenix Racing die Nase vorne. Mit einer Rundenzeit von 2:23,917 min. waren Marc Basseng, Christopher Haase und Frank Stippler dabei knapp eine Sekunde schneller als das zweitplatzierte Team von Prospeed Competition.

Sicherlich sollte man den ersten Schlagabtausch nicht überbewerten. Dennoch ist ein freies Training immer wieder gut, um einen ersten Eindruck der Kräfteverhältnisse vor Ort zu bekommen.

Erfreulicherweise befinden sich nach Ablauf der ersten Trainingssession vier unterschiedliche Marken auf den ersten vier Plätzen. So reihen sich aktuell hinter dem rot-weißen Audi R8 LMS mit der Startnummer 99 (Marc Basseng, Christopher Haase und Frank Stippler) der Porsche 997 GT3 R von Prospeed Competition (#75 Marc Grossens, Jan Heylen und Maxime Soulet) sowie der Ferrari F458 Italia von SOFREV Auto Sport Promotion (#20 Franck Morel, Jean-Luc Beaubelique, Ludovic Badey und Guillaume Moreau) ein. Auch für einen der beiden McLaren GT lief es sehr vielversprechend. Andrew Kirkaldy, Oliver Turvey und Alvaro Parente belegten gleich die vierte Position und gaben damit schon einmal den ersten Fingerzeig in Richtung der Konkurrenz ab. Ebenfalls in die Top 10 schafften es das nordschleifenerfahrene Fahrerquartett Richard Westbrook, Christian Menzel, Mike Stursberg und Hans Guido Riegel mit dem Porsche des Haribo Team Manthey.

>>> Ergebnis freies Training

Von 14.15 Uhr – 15.45 Uhr steht nun für die Teilnehmer das Pre-Qualifying an, ehe es dann von 19.00-19.30 Uhr (Qualifying I) sowie von 21.00-23.30 Uhr (Qualifying II) ernst wird.

Text: Daniel Cornesse

Fotos: Brecht Decancq / Blancpain Endurance Series

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
12 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
08
ADAC GT MastersSachsenring
SEP
22
VLN Lauf 7Nürburgring + Nordschleife



OKT
06
VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife
OKT
20
VLN Lauf 9Nürburgring + Nordschleife