News
Beim freien Training zum dritten Lauf des Blancpain GT Series Endurance Cup auf dem Circuit Paul Ricard sicherte sich das Team Daiko Lazarus Racing die Bestzeit. Dem Lamborghini-Trio Giuseppe Cipriani, Miguel Ramos und Fabrizio Crestani gelang es, sich mit einer Zeit von 1:55,300 min an die Spitze des Feldes zu setzen. Auf den weiteren Plätzen folgen SMP Racing im Ferrari 488 GT3 und das Grasser Racing Team im Lamborghini Huracan GT3.

Bereits am Morgen fand der Bronze Test statt. Hier umrundete der Ferrari 488 GT3 vom Team Rinaldi Racing als schnellster den 5,791 km langen Kurs. Komplettiert wurden die Top-3 vom RAM Racing Mercedes AMG GT3 und dem schnellsten des freien Training, dem Team von Daiko Lazarus Racing im Lamborghini Huracan GT3.

Um 15:40 startet das 90-minütige Pre-Qualifying. Verfolgt werden kann die Session im offiziellen Livestream.


Text und Foto: Laura Brunnenmeister

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
12 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

MAR
16
VLN Test- und EinstellfahrtNürburgring + Nordschleife
MAR
23
VLN Lauf 1Nürburgring + Nordschleife



APR
13
VLN Lauf 2Nürburgring + Nordschleife
APR
27
ADAC GT MastersOschersleben