News
Die vierte Rennstunde der 24 Stunden von Spa Francorchamps hat begonnen. Wir halten euch weiterhin mit unserem Liveticker auf dem Laufenden.

Liveticker (4. Rennstunde):


20:06 Uhr - Wir verabschieden uns nun für eine Weile und melden uns zur Einbruch der Dunkelheit wieder mit einem Update!!!

20:05 Uhr - #4 Mercedes-AMG Team BLACK FALCON (Engel/Buurman/Stolz): Maro Engel: „Es ging schon beim Start sehr heiß her. Leider habe ich zu Beginn zwei Plätze verloren und hing danach etwas im Verkehr fest. Kurz vor dem Boxenstopp bin ich dann an Jamie Green vorbeigekommen und wir konnten wieder wieder etwas aufholen. Die Pace an der Spitze ist jedoch sehr schnell. Wir hoffen daher, dass sich die Strecke noch in unsere Richtung entwickeln wird.“

20:00 Uhr - #29 Montaplast by Land Motorsport (K. Van der Linde/S. Van der Linde/Schmidt): Kelvin van der Linde: “Ich habe einen guten Start erwischt und konnte mich gleich auf den dritten Gesamtrang nach vorne schieben. Danach haben unsere Reifen leider etwas abgebaut und ich musste den SMP Ferrari vorbeilassen. Insgesamt ist unsere Pace sehr gut, aber wir müssen noch etwas an unserer Balance arbeiten. Wir stellen jetzt auf Doppelstints um und werden versuchen, die Full Course Yellow Phasen bestmöglich zu nutzen.“

19:54 Uhr - Erneute Rauchentwicklung am McLaren #58 hinten links.

19:50 Uhr - #63 GRT Grasser Racing Team (Bortolotti/Engelhart/Caldarelli): Nach Kollision ist das Auto vorne rechts stark beschädigt und kommt eine Runde später in die Box.

19:47 Uhr - Kollision zwischen dem Garage 59 McLaren #58 und dem GRT Lamborghini #63 in Le Combes. Der McLaren hat einen Reifenschaden hinten links.

19:45 Uhr - #90 AKKA ASP Team (Bastian/Schiller/Szymkowiak/Manchester): Nico Bastian: “Wir sind von Platz 32 gestartet, also mitten im Getümmel. Aber es ging gleich gut los und ich konnte schon in der ersten Runde sieben Plätze gutmachen. Über den Stint hinweg konnten wir uns um weitere Positionen verbessern und die Führung im Silver Cup übernehmen. Leider hatten wir jedoch ein elektronisches Getriebeproblem, weshalb wir rund 5 Minuten verloren haben. Jetzt geht also die Aufholjagd los.“

19:44 Uhr - Der Restart ist erfolgt

19:37 Uhr -
Nachdem alle Teams ihren dritten Boxenstopp absolviert haben, gibt es folgendes Klassement: 1.) #8 Abril (Bentley Team M-Sport, Bentley), 2.) #114 Siedler (Emil Frey Racing, Lexus),  3.) #23 Buncombe (GT Sport MOTUL Team RJN, Nissan), 4.) #49 Hankey (RAM Racing, Mercedes), 5.) #2 Rast (Audi Sport Team WRT, Audi R8), 6.) #4 Stolz (BLACK FALCON, Mercedes), 7.) #911 Werner (Manthey Racing, Porsche), 8.) #117 Bamber (Team75, Porsche)  9.) #25 Winkelhock (Sainteloc, Audi) 10.) #34 Krognes (Walkenhorst Motorsport, BMW M6 GT3).

Text: Laura Brunnenmeister/Daniel Cornesse   Fotos: Max Bermel

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
12 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

AUG
04
ADAC GT MastersNürburgring
AUG
18
VLN Lauf 5 (6h)Nürburgring + Nordschleife



AUG
18
ADAC GT MastersZandvoort
SEP
01
VLN Lauf 6Nürburgring + Nordschleife