News
Im Qualifying zu den letzten beiden Rennen des Sprint Cups der Blancpain GT Series sicherten sich Mirko Bortolotti im GRT Grasser Racing Lamborghini und Luca Stolz im BlackFalcon Mercedes die besten Startpositionen.

Für das erste Rennen wird sich Mirko Bortolotti die erste Startreihe mit Lexus-Pilot Albert Costa teilen. Aus der zweiten Startreihe stehen mit Tabellenführer Alex Riberas und Simon Gachet zwei Audi. Der zweite Titelanwärter Michael Meadows geht von der zehnten Position ins Rennen.

Nach Position drei von Riberas lief das zweite Qualifying für Teamkollege Christopher Mies anders als geplant. Durch einen Abflug in der Dunlop-Kehre war das Zeittraining für ihn bereits nach wenigen Minuten beendet und er muss von der 14. Position in das zweite Rennen gehen. Die erste Startreihe des Sonntagslaufs ist komplett in Mercedes-Hand. Hinter Silver-Cup-Pilot Luca Stolz startet Raffalele Marciello im AKKA ASP Mercedes. Somit liegen zwischen den Titelkonkurrenten ganze zwölf Startplätze.

Der Samstagslauf startet um 14:05 Uhr. Zu verfolgen ist das ganze im kostenlosen Livestream auf der offiziellen Website.


Text und Fotos: Laura Brunnenmeister

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
12 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
08
ADAC GT MastersSachsenring
SEP
22
VLN Lauf 7Nürburgring + Nordschleife



OKT
06
VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife
OKT
20
VLN Lauf 9Nürburgring + Nordschleife