News

Nach dem ersten Rennen der European Le Mans Series war Pierre Kaffer erfreut, dass das geplante Rennen dieser Serie, das für Zolder angesetzt war und mit dem 24h Rennen Nürburgring kollidierte, abgesagt worden ist. So ist es für ihn möglich geworden, ein weiteres Rennengagement anzunehmen.

Kaffer wird mit dem Hankook SLS Mercedes von Heico Motorsport zunächst die zwei kommenden VLN Läufe am 14.4. und am 28.4. bestreiten und dann am 19./20. Mai auf seiner Heimstrecke die legendären 24h am Nürburgring fahren. Mit dem gleichen Auto wird er auch bei den 24h von Spa-Francorchamps (Belgien) am 28./29. Juli dabei sein.

Pierre Kaffer auf seinen vollen Rennkalender angesprochen erklärte: „Es ist einfach der Oberhammer, dass ich jetzt alle drei großen europäischen Traditionslangstreckenrennen in einem Jahr fahren kann. In Le Mans werde ich das 24h Rennen im Prototypen, unserem Oreca 03-Nissan bestreiten, ein Highlight für jeden Rennfahrer und jetzt kann ich auch noch im Hankook SLS Mercedes mit Heico Motorsport auf meiner Heimstrecke bei den 24h Nürburgring antreten und dann auch noch bei den 24h Spa-Francorchamps. Ich glaube, dass ich als Rennfahrer wirklich glücklich darüber sein kann. Ich liebe es einfach, Rennen zu fahren.“

Text: Jennifer Wawrzyniak und Foto: Roberto Viva

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
12 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

JUN
08
ADAC GT MastersRed Bull Ring
JUN
20
ADAC TOTAL 24h Rennen 2019Nürburgring + Nordschleife



JUL
13
VLN Lauf 4Nürburgring + Nordschleife
AUG
03
VLN Lauf 5Nürburgring + Nordschleife