News
Aston Martin führt nach Ablauf der achten Stunde die 24h von Spa-Francorchamps zumindest kurzfristig an. Bisher sorgen neben den Boxenstopps auch der Regen sowie einige verhängte Strafen für ein ziemlich wechselhaftes Bild ganz vorne im Gesamtklassement. Dabei werden immer wieder neue Fahrzeuge nach vorne gespühlt.

Von Beginn der fünften Rennstunde an gab es deutlich weniger Zwischenfälle als noch in der Anfangsphase des Rennens. Lediglich der Abflug von Matt Parry im #62 R-Motorsport Aston Martin stach hierbei heraus. Um den Sieg konnten zu diesem Zeitpunkt noch rund 20 Teams kämpfen. Jedoch sahen vor allem der SMP Racing Ferrari und der #1 WRT Audi stark aus.

Um 22:20 Uhr kam dann der Starkregen zurück. Viele Teams reagierten sofort und wechselten auf Regenreifen. Andere jedoch, darunter auch der Führende SMP Ferrari, pokerten und blieben zunächst auf Slicks. Der Regen dauerte jedoch an und der #1 WRT Audi sowie der #25 Sainteloc Audi begannen sich dank der richtigen Strategie vorne abzusetzen. Dahinter wurde um alle Positionen gekämpft. Die schwierigen Bedingungen spielten auch BMW in die Karten. Im Qualifying noch enttäuschend, war der Schnitzer BMW mittlerweile auf Platz acht vorgerückt und konnte sich noch immer Chancen auf den Sieg ausrechnen.

Als die Strecke nach einiger Zeit wieder abtrocknete, bewiesen andere Teams ein glückliches Händchen beim richtigen Timing für den Reifenwechsel. Allen voran der #76 R-Motorsport Aston Martin, der das Zepter an der Spitze aktuell übernommen hat.

Die Top 3 nach 8 Stunden:

1. #76 R-Motorsport Aston Martin: Kirchhöfer/Lynn/Dennis
2. #998 Rowe Porsche: Makowiecki/Pilet/Tandy
3. #20 GPX Racing Porsche: Christensen/Lietz/Estre

Silver Cup Führender: #5 Phoenix Racing Audi: Pareras/Schramm/Hutchison

ProAm Cup Führender: #97 Oman Racing Aston Martin: Yoluc/Al Harthy/Eastwood/Thiim

Am Cup Führender: #77 Barwell Motorsport Lamborghini: Amstutz/Matchitski/Abra/Kujala
Text: Max Renfordt/Daniel Cornesse und Fotos: Daniel Cornesse

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
14 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
14
ADAC GT MastersHockenheimring
SEP
28
ADAC GT MastersSachsenring



SEP
28
VLN Lauf 7Nürburgring + Nordschleife
OKT
12
VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife