News
2018 konnte sich Christopher Rink seinen Eintrag in den Geschichtsbüchern der Nürburgring Nordschleife sichern. Als erstem Piloten überhaupt gelang ihm das Kunststück im selben Jahr sowohl den VLN- als auch den RCN Meistertitel zu gewinnen. Grund genug uns ein wenig näher mit dem Piloten vom PIXUM Team Adrenalin Motorsport zu beschäftigen und ihn Euch etwas näher vorzustellen.

Steckbrief


Name: Christopher Rink
Geburtsdatum: 14.09.1988
Geburtsort: Frankfurt am Main
Wohnort:  Frankfurt am Main
Hobbys: neben dem Motorsport leidenschaftlicher Ski-Fahrer, Sport- und Fitness
Erfolge: VLN & RCN Meister 2018;
BMW Sports Trophy Champion 2018;
Rundenrekord Klasse V4 VLN;
DSK Sportpokalsieger;
24h Nürburgring Klassensieger;
24h Dubai Klassensieger;
ADAC Hth Meister 2013-2019…

Webseite: www.christopher-rink.de  

Persönliches

Mein Spitzenname ist…
Chrisi, Chris, CR7.

Am liebsten esse ich… 
Italienische Feinkost (Pasta, Caprese, Carpaccio, Pizza), gerne auch mal ein gutes Steak!

Mein Berufswunsch als Kind war…
Kampfpilot (Top Gun).

Mein Lieblingsfilm ist…
Top Gun.

Meine Lieblingskünstler (Musik) sind…
Mark Forster, Philipp Poisel.

Wenn ich mit einer Person für einen Tag tauschen könnte wäre es…
Charles Leclerc.

Meine rennfreien Wochenenden verbringe ich…

Am liebsten mit meiner Freundin.

An diesem Ort entspanne ich am liebsten…
im Urlaub, beim Skifahren und Wellness.

Meine größten Stärken sind…
Kampfgeist, Ehrgeiz, Willensstärke, Teamgeist und Optimismus.

Meine größten Macken sind… 
Perfektionismus und Selbstkritik.

Neben dem Motorsport verfolge ich noch folgende Sportarten...
Fußball (Eintracht Frankfurt), Wintersport, Tennis, Eishockey (Löwen Frankfurt).

Mein erstes Auto war…
Peugeot 207 RC.

Aktuell fahre ich…
verschiedene Fahrzeuge….. :) Natürlich auch ein BMW.


Fragen rund um den Motorsport

Motorsport bedeutet für mich… 
sehr viel. Adrenalin pur, Spaß und Ausgleich zum normalen Alltag. Es ist für mich eine absolute Leidenschaft.

Um im Motorsport Erfolg zu haben, muss man…
Ausdauer, Kampfgeist, Aggressivität sowie Cleverness haben. Eine gesunde Mischung aus Egoismus, Selbstvertrauen und Teamgeist muss ebenfalls vorhanden sein.

Der bisher größte Moment meiner Karriere war…
die Meistertitel in der VLN und RCN 2018. Es war historisch, denn noch nie zuvor ist es einem Fahrer gelungen serienübergreifend beide Titel in einem Jahr zu gewinnen. Zudem hat mir auch die Auszeichnung als bester privater Rennfahrer für BMW Motorsport weltweit 2018 sowie der Rundenrekord Serienwagenklasse V4 bis 2500ccm sehr viel bedeutet.

Mein traurigster Moment war…
Als mein größter Fan und Wegbegleiter, mein liebevoller Großvater 2017 verstorben ist und ich 2018 VLN-Meister wurde ohne, dass er dabei sein konnte. Er hat jedes Rennen live verfolgt und hat mich immer unterstützt. Ich denke immer ganz besonders an ihn, wenn ich am Nürburgring in ein Rennfahrzeug einsteige.

Mein kuriosestes Erlebnis auf oder neben der Rennstrecke war…  
als ich beim Saisonfinale der VLN 2018 in der letzten Rennrunde einen neuen Rundenrekord in der Klasse V4 aufstellen konnte. Das war das i-Tüpfelchen, denn wir haben ja auch das Rennen und die Meisterschaft an dem Tag gewonnen.
 
Meine Lieblingsrennstrecken sind…
Nürburgring Nordschleife, Spa Francorchamps, Bilster Berg, Zandvoort und TT Circuit Assen.

Das vom Fahrfeeling her beste Fahrzeug, dass ich je in einem Rennen bewegt habe ist/war…
der BMW M4 GT4.

Mit diesen Teamkollegen habe ich bislang am meisten Spaß gehabt… 
Ioannis Smyrlis (unübertroffen, Best Buddies :-)), Danny Brink, Philipp Leisen, Gabriele Piana, Niklas Steinhaus und Yannick Fübrich.

Der beste aktuelle Rennfahrer (serienübergreifend) ist für mich…

Rene Rast.

Der beste aktuelle Rennfahrer auf der Nürburgring Nordschleife ist für mich…
Manuel Metzger.

Der beste Rennfahrer aller Zeiten auf der Nürburgring Nordschleife ist für mich…
Stefan Bellof.

Der beste Rennfahrer aller Zeiten ist für mich…
Ayrton Senna & Michael Schumacher.

Die VLN Langstreckenmeisterschaft ist für mich…
eine der schönsten Langstreckenserien der Welt. Die Mischung aus reinen GT Fahrzeugen und seriennahen Rennwagen macht es aus. Profis und Amateure müssen miteinander klarkommen. Das Punktesystem ist perfekt: Es muss kein teures GT Fahrzeug gefahren werden, um am Ende erfolgreich zu sein.

Abgesehen vom „Fahrer-Job“ könnte ich mir auch noch folgende Tätigkeit vorstellen...
Professioneller Instruktor- und Coach (mache ich ja jetzt schon, um jungen Nachwuchs zu fördern), Fahrwerk-Techniker für Teams, Teamchef

Mein größter Traum für die Zukunft ist es…
weitere Rennen zu gewinnen und den Spaß am Sport zu erhalten. Zudem Testfahrer für einen Automobilhersteller im Motorsportbereich zu werden. Ich bitte um Kontaktdaten falls Interesse besteht :)


Entscheide Dich


Sprint- oder Langstreckenrennen?
Langstreckenrennen

24h Nürburgring, 24h Le Mans oder 24h Spa-Francorchamps?
24h Nürburgring 

VLN oder NLS?
VLN

Regen-oder Trockenrennen?
Regenrennen

Safety-Car oder Full- Course-Yellow?
Safety-Car

Facebook oder Instagram?
Instagram


Interview: Daniel Cornesse/Christopher Rink; Fotos: Björn Schüller/Stefan Baldauf

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
14 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

JUN
27
VLN Lauf 1 (neuer Termin)Nürburgring + Nordschleife
JUL
11
VLN Lauf 2 (neuer Termin)Nürburgring + Nordschleife



JUL
12
VLN Lauf 3 (neuer Termin)Nürburgring + Nordschleife
APR
--
ADAC GT Masters (abgesagt)Oschersleben