News
Beim verspäteten Saisonauftakt der Nürburgring-Langstecken-Serie (NLS) sicherte sich FK Performance den Sieg in der Klasse Cup 5 mit ihrem neuen BMW M2 CS. Den Grundstein dafür haben Marc Ehret, Nico Otto und Moritz Oberheim schon beim Qualifikationstraining am Samstagmorgen gelegt und das Auto auf die Poleposition gestellt. Mit knapp einer Minute Vorsprung auf den Zweitplatzierten, fuhr das Team in dem Vier-Stunden-Rennen einen Start-Ziel-Sieg in der Klasse Cup 5 ein.

„Besser kann der Saisonstart nicht laufen“, freuen sich die Teamchefs von FK Performance, Fabian Finck und Martin Kaemena.

Auch mit dem Ergebnis in der Klasse Cup 3 sind die beiden zufrieden: „Mit unserem Oilfino Porsche 718 Cayman GT4 konnten sich Ben Bünnagel, Nico Otto und Nick Wüstenhagen von Startplatz 6 auf Position 4 vorkämpfen.“ Bis zur letzten Runde sorgten sie in ihrer Klasse für ein spannendes Rennen auf der Nordschleife. Doch am Ende verpassten sie um wenige Hundertstel denkbar knapp das Podest.

In der Klasse VT2 konnten sich die drei Fahrer Alex Müller, Ranko Mijatovic und Christian Konnerth mit dem neuen BMW 330i behaupten. Den Dreien gelang ein respektabler 7. Platz in der größten Klasse. „Vielen Dank an unser Team, unsere Fahrer sowie natürlich Partner und Sponsoren, für die Unterstützung und Zusammenarbeit in dieser herausfordernden Zeit“, so die Teamchefs. Jetzt fokussiert sich das Team auf das nächste Rennen am 1. Mai. Dann heißt es wieder Vollgas bei der NLS 3.

Text und Fotos: FK Performance

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
14 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

APR
17
NLS / VLN Lauf 2Nürburgring + Nordschleife
MAI
01
NLS / VLN Lauf 3Nürburgring + Nordschleife



MAI
15
ADAC GT MastersOschersleben
JUN
05
ADAC TOTAL 24h RennenNürburgring + Nordschleife