News
Pünktlich zum ersten Qualifying zeigte sich der Nürburgring im nassen Gewand, erst zur Halbzeit des Trainings trocknete die Ideallinie ab. Nico Bastian setzte im #6 HRT Mercedes AMG GT3 die erste Bestmarke des Tages mit einer Rundenzeit von 8.23,596 Minuten. Porsche, Audi und BMW bildeten das direkte Verfolgerfeld.

Auf Rang 25 liegt mit dem SCG 004c von Glickenhaus Racing das schnellste nicht GT3 Fahrzeug. Nur vier Positionen dahinter bildet der #114 True Racing KTM X-Bow GTX die Speerspitze der Cup Autos. Hyundai führt mit dem neuen Elantra die TCR Klasse an und Mathol Racing führt mit dem #168 Porsche 718 Cayman S die seriennahen Klassen an. 119 Fahrzeuge haben im ersten Training eine Rundenzeit notieren lassen.

Text: ADAC Nordrhein und Foto: Mercedes-AMG

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
14 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

APR
17
NLS / VLN Lauf 2Nürburgring + Nordschleife
MAI
01
NLS / VLN Lauf 3Nürburgring + Nordschleife



MAI
15
ADAC GT MastersOschersleben
JUN
05
ADAC TOTAL 24h RennenNürburgring + Nordschleife