News
Die lange, erzwungene Pause ist zu Ende: Mit dem 39. Classic & Prestige Salon startet ein absolutes Erfolgsformat im Rahmen der Essen Motor Show in seine nächste Runde. Wie schon 2019, bei der letzten Auflage der traditionsreichen Klassiker-Ausstellung, erwarten rund 250 erlesene und eindrucksvolle Sammler-Automobile auf 17.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche die Besucher.

Der Classic & Prestige Salon gilt als unübertroffenes Highlight der größten jährlich stattfindenden Automesse in Deutschland. Liebhaber exklusiver, individueller, leistungsstarker und historisch bedeutsamer Automobile finden in Halle 1 und Halle 2 ihr wahres Eldorado.

Außergewöhnliche Automobile liegen weiter voll im Trend. Das beweist der Classic & Prestige Salon unter dem Dach der Essen Motor Show in eindrucksvoller Form. Alles auf vier Rädern, was rar, exklusiv und außergewöhnlich ist, findet im Rahmen dieses spektakulären PS-Festivals seine Bühne – eine extravagante Vielfalt von Oldtimern, Young Classics, Historic Motorsport bis hin zu Classic und Prestige Automobilen.

Mit dabei sind dieses Jahr unter anderem einige Mercedes-Benz 300 SL aus den 1950er-Jahren, die BRABUS Classic nach einer kompromisslosen Sechs-Sterne-Restaurierung präsentiert. Aus der Classic Remise Düsseldorf bringen mehrere Händler spannende Oldtimer mit nach Essen. Ebenfalls vor Ort ist AutoClassic aus Riga. Die Experten aus Lettland zeigen ihre bis ins Detail sorgfältig restaurierten Sportwagen der 1950er- und 1960er-Jahre.

Neben oft maßgeschneiderten automobilen Kunstwerken und hochwertigen Offerten für Sammler stellen rund 25 renommierte, internationale Händler auf dem Classic & Prestige Salon auch attraktive Angebote in erschwinglichen Preissegmenten vor. Populäre Modern Classics aus Deutschland, England, Frankreich oder Italien, viele in den 1990er-Jahren gebaut, bieten speziell für jüngere Käufer in Halle 1 und Halle 2 äußerst attraktive Ziele.

Liebhaber begeistert zudem alles, was rund um klassische Automobile wichtig ist: Rund 120 professionelle Aussteller offerieren Accessoires und Automobilia, Werkzeuge und Dienstleistungen, dazu Literatur, Modellautos und Kunst. Präsentationen zahlreicher Clubs versprechen im Club Forum eine enorme Vielfalt vor Ort und eröffnen unzählige Möglichkeiten zu Gesprächen, wertvollen Tipps und einer Menge Information. Die Fans schätzen es, dass sich die gesamte Szene hier in einem Mikrokosmos abbildet.

Als Hauptattraktion des Classic & Prestige Salons gelten die Sondershows des Veranstalters S.I.H.A. Ausstellungen Promotion GmbH im Herzen der Halle 1. In diesem Jahr feiert der faszinierende Jaguar E-Type seinen 60. Geburtstag: Ein Coupé und ein Roadster, beide aus der Serie 1, stehen hier in reinster Form für diese epochale Ikone. Doch auch zeitgenössische Super Sports Cars ziehen viel Bewunderung auf sich, beispielsweise der Koenigsegg Regera, ein durchaus luxuriöser Bolide mit einer gewaltigen Gesamtleistung von 1500 PS.

Ebenso würdigt die S.I.H.A. den 55 Jahre zurückliegenden, spektakulären Triumph dreier Ford GT beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1966: Ein historischer GT40, ein GT3-Rennwagen und ein aktueller Ford GT geben Einblicke in die große, faszinierende Erfolgsgeschichte dieses Rennsportmodells. Zugleich blickt Ford Köln auf seine Werksgründung vor 90 Jahren zurück. Es gratulieren als Highlight der erfolgreiche Ford Capri RS 2600, der 1971 im Werkseinsatz das 24-Stunden-Rennen von SpaFrancorchamps (und viele weitere) gewann, dazu mit dem RS 3100 ein zweiter Renn-Capri sowie der Ford Escort Mk I Valtellina Gruppe 2 – reizvoll abgerundet von einigen über 100 Jahre alten, wahrlich historischen Ford TModellen auf dem Stand eines spezialisierten Händlers.

Applaus gibt es auf dem Classic & Prestige Salon auch für die Vespa: 75 Jahre alt wird der italienische Kult-Roller dieses Jahr. Zwei spannende, rare historische Exponate feiern das Dolce Vita auf zwei Rädern.

In Halle 2 dagegen präsentieren die Rennstreckenprofis von ChromeCars rund zwei Dutzend exquisite Originale, darunter als Hero Car Jesses VW Jetta aus The Fast and the Furious und der Ford Mustang Eleanor aus Nur noch 60 Sekunden. Ebenfalls auf dem Stand parkt das offizielle Motorhome der Scuderia Ferrari, mit dem einst Formel-1-Legende Michael Schumacher unterwegs war. Weitere populäre Filmautos ziehen die Besucher in ihren Bann, darunter der X-34 Landspeeder aus der Weltraum-Saga Star Wars.

Erstmals zu Gast auf dem Classic & Prestige Salon ist dieses Jahr der PS.SPEICHER aus Einbeck. Er feiert das 100-jährige Jubiläum der Berliner AVUS mit einem Borgward RS 1500, der als erfolgreicher Rennsportwagen seiner Epoche einige Klassensiege errang.

Ebenfalls Teil des Classic & Prestige Salons ist die im Jahr 2019 gegründete Rennserie Tourenwagen-Legenden. Im Mittelpunkt stehen rund zehn Renntourenwagen der 1980er- und 1990-Jahre. Den Kern bilden die großen Stars jener Epoche, vom Audi V8 und BMW M3 über Mercedes-Benz 190 2.5-16 Evo 1 und Evo 2 bis hin zu Opel Vectra STW. Dazu bringen heiße Exoten im Rundstreckentrimm wie Fiat Ritmo, Rover Vitesse oder Alfa Romeo 75 viel Abwechslung in dieses rasante Feld.

Einen großen Rückblick auf gut 100 Jahre Automobilität verspricht die Sonderausstellung des ADAC Nordrhein. Mehrere Fahrzeuge erzählen hier ihre Geschichten, unter anderem ein Hanomag Kommissbrot, der schon 1928 als Straßenwachtfahrzeug im Einsatz war. Als großer Verband fehlt auch der AvD nicht. Er bietet den Besuchern des Classic & Prestige Salons unter anderem die Möglichkeit, ihr Können in einem Fahrsimulator zu testen.

Mit Spannung erwarten Händler wie Besucher zudem das Ergebnis des internationalen Concours d’Élégance, der auch in diesem Jahr wieder einen der Höhepunkte des Classic & Prestige Salons bildet. Die Jury aus angesehenen Klassiker-Experten mehrerer Länder kürt in diesem Schönheitswettbewerb das eleganteste Automobil aus dem Händler-Angebot zum „Best of Show“ mit einem Weltpokal. Zudem werden Preise in verschiedenen Klassen verliehen.

In guter Tradition unterstützt der Veranstalter S.I.H.A. auch 2021 wieder Wohltätigkeitsorganisationen bei ihren Charity-Aktionen. Die Stiftung KinderHerz, die eine Rennrunde mit Langstreckenrennfahrer Timo Bernhard verlost, ist ebenso ein gern gesehener Stammgast des Classic & Prestige Salons wie die Lebenshilfe Gießen mit ihrer unübertroffen erfolgreichen Oldtimerspendenaktion. Seit über einem Vierteljahrhundert macht sie unzählige Menschen glücklich.

Es ist die Vielzahl großer Attraktionen, die den Classic & Prestige Salon auf Europas größter jährlich stattfindender Automobilmesse zum Top- Treffpunkt und absoluten Pflichttermin für Liebhaber aller Couleur macht. Ob jugendliche Einsteiger, aktive Sammler oder begeisterte Connaisseure: Für sie alle bietet dieses faszinierende Ziel nicht nur den ersehnten Moment eines neuen Starts nach langer Pause, sondern auch die beste Möglichkeit, bereits einen ersten Blick auf die kommende Weltmesse für klassische Automobile zu werfen – der 33. Techno Classica Essen. Sie wird im März 2022 ihre Tore öffnen.

Text: Essen Motor Show und Fotos: Schuchrat Kurbanov/Rainer Schimm

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
15 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
25
NLS / VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife
OKT
02
ADAC GT MastersSachsenring



OKT
09
NLS / VLN Lauf 9Nürburgring + Nordschleife
OKT
23
ADAC GT MastersHockenheimring