News

In einem engen Qualifying sicherte sich die Mannschaft von WRT im Audi R8 LMS GT3 die Pole Position vor zweimal HRT im Mercedes-AMG GT3. Bestes Team hinter den GT3-Boliden ist GP-Elite im Porsche 911 GT3 Cup (992), bestes GT4-Auto ist der Aston Marting Vantage GT4 von PROsport Racing.

Zum ersten Mal wurde das Qualifying zu den 24-Stunden von Dubai in einem dreiteiligen Qualifying ausgetragen. Die Average-Time (gemittelte Rundenzeit) gilt hierbei als ausschlaggebend für die Startposition. Die Schnellsten hierbei war die Mannschaft von WRT mit einer Zeit von 1:58,684. Auch die insgesamt schnellste Runde wurde von den Pole-Settern gefahren: im ersten Qualifyingabschnitt umrundete Dries Vanthoor den Kurs in Dubai in 1:57,798.

Hinter den Polesettern im Audi qualifizierte sich die Mannschaft von Hubert Haupt auf den Rängen zwei und drei. Die Startnummer 4, die neben Teambesitzer Haupt unter anderem von 24h Nürburgring-Rennsieger Manuel Metzger pilotiert wird, startet Morgen aus der ersten Reihe. Auf Rang drei landete der Mercedes-AMG GT3 mit der #777 mit Luca Stolz und Indy Dontje.

Die Pole Position in der GT3-P/A (Kategorie für Pro-Am Besatzungen) sicherte sich MP Motorsport im rein niederländisch besetzten Mercedes-AMG GT3 #19. Die schnellsten in der GT3-Am von CP Racing sind ebenfalls mit einem AMG am Start.

Neben der GT3-Kategorie sind auch die Fahrzeuge der Porsche 911 GT3 Cup in drei Klassen aufgeteilt. In der 992-Pro sicherte sich GP Elite mit unter anderem Larry ten Voorde die Pole Position in der Klasse.

Die beste Startposition in der GT4-Klasse geht an PROsport Racing im Aston Martin Vantage GT4 mit den von der Nordschleife bekannten Piloten Mike-David Ortmann und Nico Verdonck. In der Klasse der TCR Fahrzeuge sicherte sich der Audi RS3 TCR von Autorama Motorsport mit Peter Posavac am Steuer die Pole Position.

Das Rennen startet Morgen, Freitag, 14. Januar um 12 Uhr deutscher Zeit. Verfolgen könnt ihr das gesamte Rennen in kostenlosen Livestream auf YouTube.

Text: Laura Brunnenmeister   Foto: 24H Series

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
15 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

MÄR
26
NLS / VLN Lauf 1Nürburgring + Nordschleife
APR
09
NLS / VLN Lauf 2Nürburgring + Nordschleife



APR
23
NLS / VLN Lauf 3Nürburgring + Nordschleife
APR
23
ADAC GT MastersOschersleben