News
Saisonstart nach Maß für Christopher Brück: der Rennfahrer aus Köln hat den ersten Saisonlauf zum neugeschaffenen Porsche-Markenpokal im Rahmen der Nürburgring Langstrecken-Serie gewonnen. Gemeinsam mit seinen beiden Teamgefährten Moritz Kranz und Karsten Krämer setzte sich Brück gegen die starke Konkurrenz durch und sicherte der Mannschaft von KKrämer Racing mit dem Porsche 911 GT3 Cup (992) die maximale Punkteausbeute für die Meisterschaft.

„Wir freuen uns natürlich riesig über diesen Triumph. Zu Beginn des Wochenendes konnten wir absolut nicht einschätzen, wie das Kräfteverhältnis in der Porsche Endurance Trophy Nürburgring tatsächlich aussehen wird. Dies insbesondere deshalb, weil in diesem neuen Markenpokal einige Top-Piloten antreten, die in der Vergangenheit schon sehr erfolgreich im GT3-Bereich unterwegs waren. Umso schöner ist es nun die Gewissheit zu haben, dass wir ganz vorne an der Spitze mithalten können“, freute sich Brück.

Im Qualifying reihte sich der Porsche 911 GT3 Cup (992) von KKrämer Racing zunächst auf der dritten Startposition ein. Brücks Teamkollege Kranz nutzte die perfekten Streckenbedingungen am Ende der 90-minütigen Session aus und umrundete die Kombination aus Nürburgring Sprintkurs und Nordschleife in 8.07,975 min. Während des ersten Renndrittels gelang es Kranz dann die Führung zu übernehmen, bevor er das Cockpit des Porsche 911 GT3 Cup (992) für den mittleren Stint an Christopher Brück übergab. Der erfahrene Nordschleifenroutinier aus Köln knüpfte direkt an die starke Performance seines Teamkollegen an und konnte den Vorsprung an der Spitze des Feldes sukzessive Runde um Runde weiter ausbauen.

„Moritz hat mit seinem starken Doppelstint zu Beginn des Rennens schon einmal den Grundstein zu unserem Sieg gelegt. Im Anschluss konnte ich den Abstand auf die Konkurrenz noch einmal verdoppeln, sodass unser Vorsprung auf etwas mehr als eine Minute angewachsen war. In der Endphase des Rennens hat Karsten unseren Erfolg dann sicher nach Hause gebracht. Es war heute wieder einmal ein perfektes Teamwork von der gesamten KKrämer Racing Mannschaft. Vielen Dank an alle Beteiligten“, freute sich Brück nach der Siegerehrung auf dem Podium.

Der nächste Lauf zur Nürburgring Langstrecken-Serie und damit auch zur Porsche Endurance Trophy findet am 09.04.2022 statt und führt erneut über eine Renndistanz von vier Stunden.


Text: Media-DaCo und Fotos: Racepix.eu

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
15 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

MÄR
26
NLS / VLN Lauf 1Nürburgring + Nordschleife
APR
09
NLS / VLN Lauf 2Nürburgring + Nordschleife



APR
23
NLS / VLN Lauf 3Nürburgring + Nordschleife
APR
23
ADAC GT MastersOschersleben