News
Moderiert wird das VLN-Fanpage Kartevent von Lukas Gajewski, der 2022 erneut dem NLS-Sprecherteam angehörte. Außerdem kommentierte er das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring für RTL Nitro.

Neben den Engagements am Ring ist Gajewski für Eurosport bei den 24 Stunden von Le Mans und weiteren Motorsport-Übertragungen, wie dem Porsche Supercup und der Formel E, am Mikrofon. Als Livestream-Kommentator der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft ist er auch im zweirädrigen Rennsport unterwegs. Zu Beginn der Saison 2022 fuhr er im DMV BMW 318ti Cup zum ersten Mal selbst ein Autorennen.

Bereits zum sechsten Mal begleitet Lukas Gajewski das Publikum beim VLN-Fanpage Kartevent durch den Tag. „Ich freue mich, zusammen mit der Veranstaltung nach Essen zu kommen. Als Westfale fühle ich mich im Ruhrpott selbstverständlich immer zuhause“, sagt Gajewski. „Es wird wieder ein toller Tag mit den Fahrern und Fans werden. Beim Kartevent geht es ja nicht nur um das Rennen selbst, sondern auch um die gemeinsame Zeit in lockerer Atmosphäre. Das gibt uns Raum für viele Gespräche und hoffentlich ein paar Themen, die am Rennplatz kaum zur Sprache kommen.“

Neben Lukas Gajewski werden auch Jan Schmitz und Alex Striege zum Sprecherteam beim 12. VLN-Fanpage Kartevent zählen. Schmitz arbeitet seit fast drei Jahren beim Radio als Reporter und Producer. Seine Leidenschaft für den Motorsport hat der 24-Jährige praktisch in die Wiege gelegt bekommen. Während sein Opa Rallye und Langstreckenpokal gefahren ist, war sein Vater beim 24h-Rennen sowie im Langstreckenpokal aktiv. So ist es auch nicht verwunderlich, dass er ebenfalls diese Begeisterung teilt. Seit vielen Jahren ist Schmitz selbst aktiv im Kartsport unterwegs und konnte u.a. 2022 das 24h-Rennen in Essen gewinnen. Auf der Daytona Bahn kennt er sich zudem bestens aus, da er zusätzlich zu seinem Job beim Radio auch noch hier auf der Kartbahn arbeitet. Dementsprechend kann er den Fans vor Ort bzw. vor dem Livestream auch alles Wissenswerte rund um die Karts sowie zur Strecke aus erster Hand liefern. Das VLN-Fanpage Kartevent ist ebenfalls kein Neuland für ihn. Als Fanteilnehmer war er bei drei Events schon mit von der Partie, 2014 gelang ihm in Köln-Rodenkirchen zusammen mit Jens Klingmann und Tim Kick sogar der Gesamtsieg.

Alex Striege zählt seit vielen Jahren zum Team von VLN-Fanpage und hat in der Vergangenheit das Kartevent regelmäßig mitorganisiert, dementsprechend verfügt er über viel Hintergrundwissen zur Veranstaltung. Gleichzeitig bringt er aber auch ein großes „Knowhow“ und interessante Fakten mit, was die Motorsportlaufbahnen der einzelnen Piloten angeht. In dieser Saison hat er sein geballtes Motorsportwissen bereits bei der GT World Challenge Europe den Fans nähergebracht, als er als Co-Kommentator für den deutschen Livestream fungiert hat. Neben diesem Engagement betreibt er für den DMV BMW 318ti Cup nicht nur die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, sondern unterstützt tatkräftig die Serienorganisatoren bei der Durchführung der einzelnen Veranstaltungen.

Das Programm beim VLN-Fanpage Kartevent läuft nicht nur auf dem Gelände vor Ort, sondern wird auf dem YouTube-Kanal der VLN-Fanpage im Livestream übertragen.

Text: Media-DaCo und Foto: Gruppe C

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
15 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
10
NLS / VLN Lauf 5 (12h)Nürburgring + Nordschleife
OKT
08
NLS / VLN Lauf 6Nürburgring + Nordschleife



OKT
22
NLS / VLN Lauf 7Nürburgring + Nordschleife
NOV
05
NLS / VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife