News

Das Wochenspiegel Team Manthey (WTM-Racing) kehrt mit viel Optimismus im Gepäck zum vierten Rennen der VLN Langstreckenmeisterschaft auf den Nürburgring zurück. Bei der 43. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy will die Mannschaft um Georg Weiss wieder auf die Erfolgsspur einbiegen.

Nach dem zunächst geglückten Saisonauftakt folgten ein Unfall beim zweiten VLN-Lauf und ein sehr früher Ausfall beim 24-Stunden-Rennen. Georg Weiss: „Speziell das Ausscheiden bei den 24 Stunden bereits in der dritten Runde hat sehr weh getan. Aber das müssen wir jetzt vergessen und uns wieder auf die Langstreckenmeisterschaft konzentrieren.“

Beim vierten VLN-Rennen kommt nur der Wochenspiegel-Porsche 997 GT3 MR in der Klasse SP7 zum Einsatz. Hinter dem Steuer wechseln sich die Stammpiloten Georg Weiss, Michael Jacobs und Oliver Kainz ab. Georg Weiss: „Da das Auto beim 24-Stunden-Rennen kaum gefahren ist, sollten wir optimal vorbereitet am Nürburgring antreten. Wichtig ist es, dass wir wieder zum Fahren kommen.“

Georg Weiss: „Nach den wenig glücklichen Auftritten beim zweiten Saisonrennen und den 24 Stunden planen wir jetzt einen Neuanfang. Unser Pech sollte erst einmal aufgebraucht sein. Ich hoffe, wir sehen die Zielflagge.“

Michael Jacobs: „Nach der langen Pause und dem extrem kurzen Auftritt bei den 24 Stunden freue ich mich, endlich wieder im Cockpit zu sitzen. Ich hoffe, wir können das Rennen zu Ende fahren und dann schauen wir einmal, was dabei herauskommt.“

Oliver Kainz: „Wir wissen, dass der Wochenspiegel-Porsche ein gutes Auto ist. Jetzt müssen wir dieses Potenzial mal wieder in ein gutes Resultat umsetzen. Ich bin optimistisch und glaube an ein Erfolgserlebnis.“

Text und Fotos: Hasso Jacoby

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
14 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
14
ADAC GT MastersHockenheimring
SEP
28
ADAC GT MastersSachsenring



SEP
28
VLN Lauf 7Nürburgring + Nordschleife
OKT
12
VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife