News

Nachdem Christopher Brück am vergangenen Wochenende für das Gemballa Racing Team die beiden Läufe zur ADAC GT Masters am Nürburgring im Mclaren MP4 GT3 bestritten hat, steigt der Kölner zum sechsten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft wieder in das Cockpit des Porsche 997 GT3 R. Zusammen mit Frikadelli Racing will er nach dem starken vierten Rang beim letzten Rennen weiterhin auf Erfolgskurs bleiben.

„Ich habe mich im Mclaren sehr wohl gefühlt. Nun gilt meine Konzentration allerdings wieder dem Einsatz mit Frikadelli Racing. Die starke Leistung beim letzten Rennen, die mit Platz vier gekrönt wurde, hat uns Mut gemacht und wir hoffen nun daran anknüpfen zu können“, so Brück.

Dennoch wird es für den 27-Jährigen Kölner, der sich erneut mit Klaus Abbelen, Sabine Schmitz (beide Barweiler) und Patrick Huisman (Niederlande) am Steuer abwechseln wird, keine leichte Aufgabe. So wird das Team beim Kampf um die Podestplätze wieder auf eine sehr starke Konkurrenz treffen.

„Wir wissen, dass es nicht einfach wird. Dennoch müssen wir wieder unser Potential voll abrufen. Aus eigener Kraft können wir in die Top5 fahren und wenn der ein oder andere vorne patzt, müssen wir zur Stelle sein. Unser großes Ziel ist nach wie vor ein Platz auf dem Podium zu erreichen, vielleicht ist es ja am nächsten Wochenende möglich“, so die Einschätzung des Kölners, für den es bereits das dritte Rennwochenende in Folge am Nürburgring ist. „Vielleicht sollte ich langsam meinen Hauptwohnsitz in der Eifel anmelden“, scherzte Brück vor seiner erneuten Abreise an die Traditionsrennstrecke.

Text: Daniel Cornesse und Fotos: Marcus Becker

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
15 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
10
NLS / VLN Lauf 5 (12h)Nürburgring + Nordschleife
OKT
08
NLS / VLN Lauf 6Nürburgring + Nordschleife



OKT
22
NLS / VLN Lauf 7Nürburgring + Nordschleife
NOV
05
NLS / VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife