News
Im Rahmen des Double Headers waren wir wieder in der Boxengasse unterwegs und haben ein paar Stimmen/Eindrücke für Euch gesammelt.

Das Adrenalin Motorsport Team Alzner Automotive ist dem großen Saisonziel, dem Gewinn des vierten Meisterschaftstitels in der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS), ein großes Stück nähergekommen. Beim sogenannten „Double-Header“ gewann die Mannschaft von Teamchef Matthias Unger zweimal die teilnehmerstarken Produktionswagenklassen VT2/V4 und hält dadurch vor dem letzten Saisondrittel weiterhin zwei Asse im Ärmel.

Den Sonntagslauf des Doubleheaders der Nürburgring Langstrecken-Serie nutzte die Mannschaft von Mohr Motorsportservice für einen Testeinsatz des BMW 125i. Das Fahrzeug teilte sich Teamchef Alexander Mohr mit dem erfahrenen Nordschleifen-Piloten Klaus Völker.

Den Einsatz bei den Saisonläufen fünf und sechs kann man als Testeinsatz bezeichnen. Nachdem die Vorbereitung auf das 24-Stunden-Rennen zu Beginn der Saison im Mittelpunkt stand, lag der Fokus nun auf der Weiterentwicklung der Reifen des japanischen Partners Toyo Tires. Dabei zeigten sich die Piloten sehr zufrieden mit den Pneus, sowohl in Sachen Performance als auch Haltbarkeit geht der Schritt in die richtige Richtung.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

JUL
10
NLS / VLN Lauf 5 + 6Nürburgring + Nordschleife
JUL
10
ADAC GT MastersCircuit Zandvoort



AUG
07
ADAC GT MastersNürburgring
SEP
11
NLS / VLN Lauf 7Nürburgring + Nordschleife