News
In der letzten halben Stunde überschlugen sich die Ereignisse in der Grünen Hölle: Das 61. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen erlebte einen dramatischen Ausgang. Beinahe im Minutentakt änderte sich in den letzten Runden die Reihenfolge in der Spitzengruppe. Mit einem Vorsprung von 1:16,510 Minuten überquerten Max Hesse, Daniel Harper und Neil Verhagen vom BMW Junior Team als Erste den Zielstrich.

Die Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) trägt am kommenden Wochenende gleich zwei 4-Stunden-Rennen aus. Am Samstag, 10. Juli, wird das 61. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen stattfinden, am Sonntag, 11. Juli, das 44. RCM DMV Grenzlandrennen. Bei beiden Rennen ist auch der Kaiserslauterner Mike Jäger am Start.

Das nennt man wohl eine perfekte Ausgangssituation: GetSpeed reist mit Janine Shoffner, Moritz Kranz und drei Siegen aus drei Rennen in der Am-Wertung der GT3-Klasse SP9 an diesem Wochenende zum Double-Header der NLS an. Am 10. und 11. Juli stehen die Rennen fünf und sechs des Nordschleifen-Championats auf dem Programm. Den Auftakt macht das 61. Reinoldus Langstreckenrennen am Samstag. Tags darauf wird das 44. RCM DMV Grenzlandrennen ausgetragen.

Das Wochenspiegel Team Monschau (WTM Racing) geht voller Vorfreude in den sechsten Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie, das 44. RCM DMV Grenzlandrennen. Mit dem Ferrari 488 GT3 gehen Georg Weiss, Leonard Weiss und Jochen Krumbach in der "Grünen Hölle" am Sonntag erneut auf die Jagd nach einem Punkteresultat.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
15 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
25
NLS / VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife
OKT
02
ADAC GT MastersSachsenring



OKT
09
NLS / VLN Lauf 9Nürburgring + Nordschleife
OKT
23
ADAC GT MastersHockenheimring