News
Den Sonntagslauf des Doubleheaders der Nürburgring Langstrecken-Serie nutzte die Mannschaft von Mohr Motorsportservice für einen Testeinsatz des BMW 125i. Das Fahrzeug teilte sich Teamchef Alexander Mohr mit dem erfahrenen Nordschleifen-Piloten Klaus Völker.

Den Einsatz bei den Saisonläufen fünf und sechs kann man als Testeinsatz bezeichnen. Nachdem die Vorbereitung auf das 24-Stunden-Rennen zu Beginn der Saison im Mittelpunkt stand, lag der Fokus nun auf der Weiterentwicklung der Reifen des japanischen Partners Toyo Tires. Dabei zeigten sich die Piloten sehr zufrieden mit den Pneus, sowohl in Sachen Performance als auch Haltbarkeit geht der Schritt in die richtige Richtung.

Beim ADAC GT Masters Wochenende in Zandvoort konnten Elia Erhart und Pierre Kaffer ein weiteres Mal das Potential ihres Rutronik Racing by TECE Audi R8 LMS aufblitzen lassen. Was den beiden EFP:racing-Piloten allerdings nach wie vor fehlt, ist das letzte Quäntchen Glück, um Meisterschaftspunkte in der Liga der Supersportwagen einzufahren. Beim Auslandsgastspiel an der holländischen Nordseeküste verpasste man diese erneut nur hauchdünn.

Mit vier Siegen aus vier Rennen reiste Michael Schrey zum dritten Meisterschaftswochenende nach Zandvoort. Auf dem Dünenkurs an der niederländische Nordseeküste feierten er und Teamkollege Gabriele Piana mit Rang zwei im Sonntagsrennen einen weiteren Podiumserfolg. Damit punktete das Duo von Hofor Racing by Bonk Motorsport bislang bei jedem Rennen und liegt zur Saisonhalbzeit in der Meisterschaftstabelle auf Rang eins.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
15 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
25
NLS / VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife
OKT
02
ADAC GT MastersSachsenring



OKT
09
NLS / VLN Lauf 9Nürburgring + Nordschleife
OKT
23
ADAC GT MastersHockenheimring