News
Mit 58 GT3-Autos starteten die TotalEnergies 24 Hours of Spa traditionell am letzten Juli-Wochenende in ihre 73. Auflage. In diesem Jahr erstmals mit von der Partie war der 19-jährige Schweizer Miklas Born, der gemeinsam mit Lance-David Arnold, Jordan Love und Yannick Mettler in einem Mercedes-AMG GT3 vom Team SPS automotive performance an den Start ging. Im mit 17 Fahrzeugen stark besetzten Silver-Cup sah das Quartett nach einem spannenden Rennen auf Rang fünf liegend die schwarz-weiss-karierte Flagge.

Die Premiere bei den TotalEnergies 24 Hours of Spa endete für Yannick Mettler mit einem Top-5-Resultat in der Silver-Cup Wertung. Nach einem ereignisreichen Rennen überquerten der Luzerner AMG-GT3-Pilot und seine Teamkollegen Lance-David Arnold, Jordan Love und Miklas Born am Sonntagnachmittag die Ziellinie mit dem bisher besten Ergebnis in der GT World Challenge Endurance Meisterschaft.

Audi Sport customer racing sorgte beim größten GT3-Rennen der Welt für Emotion pur: Vier ungewöhnliche Design-Rennwagen zum 100. Renngeburtstag von Spa, eine konzentrierte Aufholjagd und der vor Rennbeginn fast unmöglich erscheinende Kampf um den Sieg der Nummer 32 verschafften der Marke hohe Aufmerksamkeit und viel Sympathie. Das Audi Sport Team WRT war mit diesem Rennwagen ohne eigenes Verschulden wegen Roter Flaggen im Qualifying um alle Chancen gebracht worden. Das Rennen von van der Linde/Vanthoor/Weerts erschien zunächst aussichtslos. Am Ende aber verpassten sie den Sieg nur um 3,9 Sekunden.

Walkenhorst Motorsport hat bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps (BEL) mit beiden BMW M6 GT3 um das Podium gekämpft, doch die starke Performance blieb unbelohnt. In der Nacht schieden beide Fahrzeuge vorzeitig aus. Der #35 BMW M6 GT3, pilotiert von Martin Tomczyk, Timo Glock (beide GER) und Thomas Neubauer (FRA) wurde bei einer Kollision beschädigt. Beim #34 BMW M6 GT3 trat ein technisches Problem auf. In diesem Fahrzeug wechselten sich Sheldon van der Linde (RSA), Marco Wittmann (GER) und David Pittard (GBR) ab.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
15 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
25
NLS / VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife
OKT
02
ADAC GT MastersSachsenring



OKT
09
NLS / VLN Lauf 9Nürburgring + Nordschleife
OKT
23
ADAC GT MastersHockenheimring