News
Das Wochenspiegel Team Monschau (WTM Racing) hat die Saison 2021 im Michelin Le Mans Cup mit einem Podiumsplatz im Autodromo Internacional do Algarve abgeschlossen. Im zweistündigen Rennen im Süden Portugals kamen Leonard Weiss und Torsten Kratz auf den dritten Platz.

Bei der vorletzten Saisonstation des ADAC GT Masters in Hockenheim konnten Elia Erhart und Pierre Kaffer an die starke Performance aus den letzten Rennen anknüpfen. In beiden Läufen waren die EFP:racing-Piloten mit dem #11 Audi R8 LMS von Rutronik Racing by TECE wieder einmal absolut konkurrenzfähig und auf Top-10 Niveau unterwegs. Ein Motorschaden am Samstag und eine Durchfahrtsstrafe am Sonntag verhinderten jedoch das dritte Punkteresultat in Folge.

Beim ADAC GT Masters in Hockenheim konnte sich Norbert Siedler über einen erfolgreichen Saisonabschluss freuen. Gemeinsam mit seinem Teamkollegen gelang dem Tiroler in beiden Rennen nach einer Aufholjagd der Sprung in die Punkteränge. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag wurde sein Audi R8 LMS auf dem 15. Platz gewertet.

Am Hockenheimring absolvierte Ring Racing einen Gaststart in der ADAC GT4 Germany. Mit dem Toyota GR Supra GT4 und den beiden Belgiern Nico Verdonck und Antoine Potty zeigte die Mannschaft aus Boxberg mit den Rängen elf und fünf eine respektable Leistung bei ihrem Debüt in der Serie.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
15 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
25
NLS / VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife
OKT
02
ADAC GT MastersSachsenring



OKT
09
NLS / VLN Lauf 9Nürburgring + Nordschleife
OKT
23
ADAC GT MastersHockenheimring