News

Mit Platz 17 im Gesamtklassement fuhr der MINI von Schirra motoring beim 6h ADAC Ruhr-Pokal-Rennen das beste Saisonresultat ein. Friedrich von Bohlen/Markus Oestreich/Jürgen Nett waren damit sensationell das bestplatzierte Fahrzeug aus dem Haus BMW beim siebten und wichtigsten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring.

„Solche Unfälle gehören leider dazu und passieren in der VLN immer wieder, aber unsere Entwicklung ist genau richtig“, Michael Illbruck war nach dem 6-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife nicht geknickt. Zwar war schon nach etwa eineinhalb Stunden Schluss für den weiß-grünen Porsche 997 GT3 R, doch bis dahin hatten Robert Renauer und Illbruck gezeigt, dass sie zu den Top 10 der Langstreckenmeisterschaft gehören.

Weil die Konkurrenz patzte, ist der Dormagener Tim Scheerbarth in der VLN Langstreckenmeisterschaft wieder im Titelrennen um die Meisterschaft. Scheerbarth siegte am vergangenen Rennwochenende erneut im BMW M3 und hat aktuell Chancen auf die Top 3 der Meisterschaft.

Ein Ergebnis, mit dem niemand gerechnet hatte, sorgte beim 6h ADAC Ruhr-Pokal-Rennen, dem 7. VLN Lauf und VLN-Saisonhöhepunkt, für strahlende Gesichter und großen Jubel im Team ATM-Motorsport. Trotz technischer Querelen konnten Jana Meiswinkel, Ernst Berg und Ferdinand Baratella im Renault Clio mächtig auftrumpfen.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
15 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
10
NLS / VLN Lauf 5 (12h)Nürburgring + Nordschleife
OKT
08
NLS / VLN Lauf 6Nürburgring + Nordschleife



OKT
22
NLS / VLN Lauf 7Nürburgring + Nordschleife
NOV
05
NLS / VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife