News
Mercedes behauptet Führung, allerdings liegt aktuell die #55 von GruppeM Racing mit Mikael Greiner  am Steuer auf der ersten Position. Auf der zweiten Position folgt Richard Lietz im GPX Porsche und Nick Yelloly im ROWE Racing BMW M4 GT3. 

Nach der ersten Full-Course-Yellow und anschließender Safety-Car-Phase ist das Rennen mit einer Restrenndauer von 21Stunden und 48Minuter wieder freigegeben. An der Spitze hat sich nichts geändert, weiterhin führt die #2 von GetSpeed, jetzt mit Maxi Götz am Steuer. Direkt in der Runde des Restarts gab es mehrere Zwischenfälle, sodass sofort eine neue Full-Course-Yellow ausgerufen wurde.

Nach der ersten Riege der Boxenstopps positionierte sich Luca Stolz im GetSpeed Mercedes-AMG GT3 in der führenden Position. Auf Platz zwei fährt weiterhin Raffaele Marciello vor Kevin Estre im GPX Porsche. Dahinter liefern sich seit vielen Runden Come Ledogar, der in Führung liegend den Dinamic Motorsport Porsche von Klaus Bachler übernommen hat, einen engen Kampf mit Davide Rigon im Iron Lynx Ferrari. 

Klaus Bachler gewinnt das Startduell gegen Raffaele Marcello und führt im Porsche die erste Rennstunde vor dem Mercedes-AMG an. Doch während die erste Rennstunde größtenteils mit viel Disziplin im Feld vonstatten ging, gab es nach dem Rennen in Le Castellet erneut zahlreiche Reifenschäden.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
15 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
10
NLS / VLN Lauf 5 (12h)Nürburgring + Nordschleife
OKT
08
NLS / VLN Lauf 6Nürburgring + Nordschleife



OKT
22
NLS / VLN Lauf 7Nürburgring + Nordschleife
NOV
05
NLS / VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife