News
Maro Engel beschert Black Falcon die Pole Position beim 24 Stunden Rennen von Spa-Francorchamps. In 2:18.588 Minuten umrundete der Deutsche die Ardennenachterbahn in seinem Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer 4. Lediglich 0.017 Sekunden dahinter qualifizierte sich Laurens Vanthoor im KÜS Team 75 Bernhard Porsche mit der 117. Als Dritter wird der SMP Racing Ferrari mit der #72 ins Rennen gehen.

Das #4 Mercedes-AMG Team BLACK FALCON hat sich beim Qualifying zu den 24 Stunden von Spa Francorchamps die beste „Average Time“ gesichert. Maro Engel, Yelmer Buurman und Luca Stolz erzielten gemeinsam eine Durchschnittsrunde von 2.19,570 min. Damit waren sie 0,081 Sekunden schneller als Dries Vanthoor, Alex Riberas und Frank Stippler, die das #2 Audi Sport Team WRT in die zweite Position brachten. Rang drei ging nach der Addition der vier Sessions an Maxi Buhk, Lucas Auer und Maxi Götz (#999 Mercedes-AMG Team Gruppe MRacing).

Nachdem am gestrigen Tage die traditionelle Fahrerparade die 71. Auflage des 24h-Rennens von Spa-Francorchamps eingeläutet hat, wurde es heute das erste Mal auf der Strecke ernst. Mit dem freien Training und dem Pre-Qualifying standen die ersten beiden Sessions auf dem Programm. Bevor es um 20:00 Uhr mit dem Qualifying weitergeht, werfen wir einen kleinen Blick auf die bisherigen Geschehnisse.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
14 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
14
ADAC GT MastersHockenheimring
SEP
28
ADAC GT MastersSachsenring



SEP
28
VLN Lauf 7Nürburgring + Nordschleife
OKT
12
VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife