News
Beim Gastspiel des ADAC GT Masters an der niederländischen Nordseeküste in Zandvoort konnte Elia Erhart gemeinsam mit seinem Team EFP Car Collection by TECE einen deutlichen Schritt nach vorne machen. Am kommenden Wochenende auf dem Nürburgring gilt es für den Röttenbacher nun hierauf aufzubauen und zusammen mit seinem Teamkollegen Pierre Kaffer in die Punkteränge zurückzukehren.

Am kommenden Wochenende wird das Frikadelli Racing Team erstmalig im ADAC GT Masters an den Start gehen. Für die Mannschaft von Klaus Abbelen & Sabine Schmitz dient der Gaststart auf dem Nürburgring dazu, einen umfassenden Einblick in die „Liga der Supersportwagen“ zu erhalten. Dabei sollen die gewonnenen Erfahrungswerte in die Entscheidungsfindung über das Einsatzgebiet von Frikadelli Racing im Jahr 2020 einfließen.

Das ADAC GT Masters kehrte am Wochenende mit den beiden Rennen auf dem Dünenkurs in Zandvoort (Niederlande) aus der zweimonatigen Sommerpause zurück. Nach den zuletzt sehr starken Aufritten von Jens Klingmann in der Liga der Supersportwagen, erlebte der gebürtige Heidelberger dieses Mal ein Wechselbad der Gefühle. Während er im Samstagsrennen einen guten sechsten Gesamtrang erzielen konnte, blieben ihm am Sonntag die Punkte verwehrt.

Finn Unteroberdörster (21 Lohmar) und Janis Waldow (23 Rheinbach) holen den Klassensieg in der VT-2 beim Rowe 6h ADAC Ruhr-Pokal VLN Rennen.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
14 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

OKT
26
VLN Lauf 9Nürburgring + Nordschleife
NOV
02
VLN-Fanpage KarteventEupen (Belgien)



NOV
30
MotorshowEssen
MÄR
21
VLN Lauf 1Nürburgring + Nordschleife