News

Das 6-Stunden der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring war für den Bonner Adam Osieka viel zu früh zu Ende. Die vermeintliche Pechsträhne setzte sich für den Bonner Rennfahrer und das Team FH Köln Motorsport auch beim Saisonhöhepunkt der VLN fort.

Der VLN-Saisonhöhepunkt, das 6h ADAC Ruhr-Pokal-Rennen, ist für Kissling Motorsport nicht reibungslos verlaufen. Dennoch schaffte es die Mannschaft aus Bad Münstereifel im siebten Saisonrennen zwei Mal auf das Podium.

Gleich mit zwei Fahrzeugen nahm das Motorsport Team Hohaus den Saisonhöhepunkt zur VLN Langstreckenmeisterschaft, das 6h ADAC Ruhr Pokal Rennen, in Angriff. Während die Essener Mannschaft mit dem VW Scirocco ein starkes Comeback feiern konnte, verhinderten technische Probleme ein gutes Ergebnis des Seat Leon Supercopa.

Beim 6h ADAC Ruhr-Pokal-Rennen gelang Dörr Motorsport mit dem McLaren MP4-12C GT3 zum zweiten Mal in dieser Saison der Sprung unter die ersten Fünf. Das BMW Z4 M Coupé fiel eine Stunde vor Rennende auf der ersten Position in seiner Klasse aus.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
12 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
08
ADAC GT MastersSachsenring
SEP
22
VLN Lauf 7Nürburgring + Nordschleife



SEP
22
ADAC GT MastersHockenheimring
OKT
06
VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife