News
Traditionell beginnt das Motorsportjahr im Januar mit den 24H Dubai. Auch SPS automotive performance wird 2023 wieder beim ersten Highlight des Jahres am Persischen Golf vertreten sein. Hier betreut die Willsbacher Mannschaft den ersten Einsatz eines Mercedes-AMG GT3 vom US-amerikanischen Team The Heart of Racing und wird unter der Nennung Heart of Racing by SPS an den Start gehen.

Nach einer erfolgreichen Saison 2022 steht für Huber Motorsport bereits im Januar 2023 das erste Highlight des Jahres an. Die Mannschaft aus Albaching startet mit einem Porsche 911 GT3 Cup 992 erstmals beim 24-Stunden-Rennen in Dubai.

Traditionell eröffnen die Hankook 24H Dubai Mitte Januar die neue Saison. Auch Miklas Born wird beim Langstreckenrennen auf dem Dubai Autodrome wieder mit von der Partie sein. Bereits zum vierten Mal in Folge geht er in der TCR-Kategorie an den Start und kämpft dort um den Klassensieg.

Die Motorsportsaison 2023 beginnt für das Haupt Racing Team mit einem echten Highlight: den Hankook 24H DUBAI, die vom 13. bis 15. Januar 2023 im Dubai Autodrome stattfinden. HRT wird beim Jahresauftakt mit zwei Mercedes-AMG GT3 in der Pro-Klasse an den Start gehen und hat dafür eine hochkarätige Fahrerbesetzung zusammengestellt.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
15 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
10
NLS / VLN Lauf 5 (12h)Nürburgring + Nordschleife
OKT
08
NLS / VLN Lauf 6Nürburgring + Nordschleife



OKT
22
NLS / VLN Lauf 7Nürburgring + Nordschleife
NOV
05
NLS / VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife