News

„Wir hatten im Endeffekt mehr Glück, als Können“, Alexander Mies war mit dem Auftakt der VLN Langstreckenmeisterschaft nicht zufrieden. Der Heiligenhauser haderte mit der Technik des BMW 325i von Bonk motorsport. Ohne Regen, Nebel und einen frühzeitigen Rennabbruch hätte Mies sogar das Podium noch verlieren können. So sammelte er gemeinsam mit Jens Moetefindt wenigsten noch ein paar Punkte für die Tabelle. Dennoch saß der Frust nach dem Rennen tief. „Da wäre einfach mehr drin gewesen“, meinte der 19-Jährige.

Für den Bonner Rennfahrer Adam Osieka begann am Samstag, den 30.3 März, die VLN-Saison auf der Nürburgring-Nordschleife. 2012 geht er mit einem neuen Team, mit neuen Kollegeninnen und einem für ihn neuen Fahrzeug ins Rennen. Er greift 2012 mit dem Team FH-Köln-Motorsport und einem Audi TTRS in der VLN an und wird dabei unterstützt von Anja Wassertheuer und Daniela Schmid.

Teamchef Michael Mintgen konnte vergangenen Samstag zufrieden die Heimreise antreten. Beide vom Team Vulkan-Racing-Mintgen-Motorsport eingesetzten Fahrzeuge gewannen ihre Klasse beim ersten VLN-Lauf.

Mike Jäger ist optimal in die neue VLN-Saison gestartet. Am Wochenende pilotierte der Kaiserslauterer gleich zwei BMW M3 von Thomas Kappeler und sicherte sich damit in der Klasse SP5 direkt die Plätze eins und zwei. Den Afri-Cola-Audi von PROsport Performance wird Jäger nicht mehr fahren, da die Zusammenarbeit mit dem Rennstall nicht weiter fortgesetzt wird.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
12 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
08
ADAC GT MastersSachsenring
SEP
22
VLN Lauf 7Nürburgring + Nordschleife



SEP
22
ADAC GT MastersHockenheimring
OKT
06
VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife