News

Der dritte Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft 2012 wurde wie schon die beiden ersten Rennen des Jahres nicht mit der Zielflagge sondern durch einen Abbruch beendet. Wie schon bei den ersten beiden Läufen, war Mathol Racing zu diesem Zeitpunkt in der GT4-Klasse in Front. Doch diesmal gab es keinen Sieg für die erfolgsverwöhnte Mannschaft.

Am Himmelfahrtswochenende wird der Nürburgring zur gigantischen Motorsport- Partymeile. Beim ADAC Zurich 24h-Rennen werden rund um die längste und legendärste Rennstrecke der Welt rund 200.000 Zuschauer dem größten Starterfeld zujubeln, das der internationale Motorsport zu bieten hat: Über 170 Fahrzeuge nehmen den prestigeträchtigen Kampf auf, zwei Mal rund um die Uhr auf der Nürburgring-Nordschleife gegeneinander und gegen die berühmte „Grünen Hölle“ zu bestehen.

Egal ob in der Cup-Klasse oder in der Klasse SP7 – Weiland Racing gehört in der VLN Langstreckenmeisterschaft hier wie da zu den schnellsten Teams. Beim dritten Lauf am vergangenen Wochenende konnte der Porsche 997 GT3 Cup erneut ganz vorne landen.

Das Alpha-Industries-Racing-Team begeisterte mit einer Aufholjagd die Zuschauer rund um die Nürburgring-Nordschleife. Die Zielflagge vom 3. VLN Lauf am Nürburgring sahen die Fahrer Stephan Köhler, Axel Hörger und Norman Meyer trotzdem nicht.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
14 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

MÄR
21
VLN Lauf 1Nürburgring + Nordschleife
APR
04
VLN Lauf 2Nürburgring + Nordschleife



APR
18
VLN Lauf 3Nürburgring + Nordschleife
APR
25
ADAC GT MastersOschersleben