News
WRT verliert Pole! Nach technischer Nachkontrolle des Fahrzeugs mit der Startnummer 1 wurde festgestellt, dass das Fahrzeug nicht dem technischen Reglement entspricht. Aufgrund dieses Vergehen wurden die Superpolezeiten dieses Fahrzeugs annulliert. Somit startet die #1 von Position 19 in das Rennen, die Pole Position erbt der Aston Martin #62 von R-Motorsport. Das Team kann noch Einspruch einlegen.
Dries Vanthoor sichert sich im Audi R8 von WRT in der Superpole die erste Startposition. Dabei umrundete der Belgier die Strecke von Spa-Franchorchamps mit 2:18,578 ganze 0,605 Sekunden schneller als der Zweitplatzierte Maxime Martin im R-Motorsport Aston Martin. Komplettiert werden die Top-3 von DTM-Pilot Nico Müller im zweiten WRT Audi.

Überraschender Ausgang des Qualifikationstrainings: Walkenhorst Motorsport sichert sich provisorische Pole Position bei den 24h von Spa. Das Trio rund um Philipp Eng, Christian Krognes und Tom Blomqvist umrundete im BMW M6 GT3 mit einer durchschnittlichen Zeit von 2:19,155 am schnellsten den 7,004 km langen Kurs in Spa Franchorchamps.

Im Vorfeld des Pre-Qualifyings konnten wir mit einigen Fahrern und Verantwortllichen sprechen:

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
12 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

AUG
04
ADAC GT MastersNürburgring
AUG
18
VLN Lauf 5 (6h)Nürburgring + Nordschleife



AUG
18
ADAC GT MastersZandvoort
SEP
01
VLN Lauf 6Nürburgring + Nordschleife