News
Beim ersten von insgesamt zwei Auslandsgastspielen des ADAC GT Masters konnte Luca Stolz die Plätze fünf und sechs belegen. Damit sammelte der 21-Jährige im österreichischen Spielberg weitere wichtige Punkte für die Meisterschaft. Gemeinsam mit seinem Teamgefährten Luca Ludwig verbesserte sich der Brachbacher nach der dritten Saisonstation des ADAC GT Masters nunmehr auf den vierten Rang in der Tabelle.

Ein Mercedes-AMG GT3 auf dem Podium und insgesamt sieben Top 10Platzierungen – das ist die Bilanz von Mercedes-AMG Motorsport bei der ersten Auslandsstation des ADAC GT Masters 2017 auf dem Red Bull Ring (Österreich). Sebastian Asch (GER) und Lucas Auer (AUT) machten für BWT Mücke Motorsport #26 den zweiten Platz im Rennen am Sonntag perfekt. Komplettiert wurde das gute Ergebnis für Mercedes-AMG Motorsport im zweiten Rennen von drei weiteren Mercedes-AMG GT3 in den Top 10. Bereits im ersten Rennen am Samstag hatten drei Mercedes-AMG GT3 den Sprung in die Top 10 geschafft.

Die Motorsportseite NRingInfo plant wie schon in den vergangenen beiden Jahren ein 4h Simulatorrennen am 31.10.2017 am Nürburgring. Auch in diesem Jahr setzt man wieder auf die beliebte Klasse der FIA GT3 Fahrzeuge, die in Kombination mit der Nürburgring Nordschleife ein spannendes Rennen verspricht. Wie auch beim realen Motorsport müssen die Teams, welche sich aus zwei bis vier Fahrern zusammensetzen, in einem Qualifikationstraining eine Startposition ausfahren. Im Rennen werden die Teams innerhalb der vier Stunden, insgesamt drei Mal einen Pflichtboxenstopp antreten, bei dem sie auch ihre Fahrer wechseln müssen.  

Nach dem Sieg von Mirko Bortolotti und Ezequiel Perez Companc vor drei Wochen auf dem Lausitzring geht das GRT Grasser Racing Team optimistisch in sein Heimrennen des ADAC GT Masters auf dem Red Bull Ring im österreichischen Spielberg. „Das ist immer etwas ganz Besonderes“, sagt Teamchef Gottfried Grasser, „ich freue mich schon riesig darauf. Nach unserem Doppelpodium und Sieg in der Lausitz haben wir zwar Extra Ballast an Board aber wir werden alles geben, um zumindest wieder auf das Podium zu kommen! Daheim ist das ja bekanntlich immer am Schönsten!“

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
10 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

JUN
10
ADAC GT Masters Lauf 3Red Bull Ring
JUN
24
VLN 3: 59. ADAC ACAS H&R CupNürburgring + Nordschleife



JUL
01
ADAC Truck-Grand-PrixNürburgring
JUL
08
VLN 4: 48. ADAC Rundstrecken-TrophyNürburgring + Nordschleife