News
Yannick Mettler bleibt in der Saison 2018 weiterhin auf Erfolgskurs. So fuhr der Rennfahrer aus Luzern im Rahmen des vierten Laufes zur VLN Langstreckenmeisterschaft nicht nur seine erste Pole Position auf der Nürburgring Nordschleife heraus, sondern durfte sich auch zum vierten Mal in Folge über einen Platz auf dem Podium freuen. Damit gehen Mettler und sein Teamgefährte Heiko Eichenberg als Tabellenführer der GT4-Klasse in die sechswöchige Sommerpause.

Der vierte Saisonlauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft endete für das PIXUM Team Adrenalin Motorsport mit einem Doppelsieg in der Produktionswagenklasse V5. Mit diesem Ergebnis konnte die Mannschaft aus Heusenstamm die Tabellenführung in der VLN Langstreckenmeisterschaft erfolgreich verteidigen.

Finn Unteroberdörster (20) und Janis Waldow (22) gewinnen nach turbulenten Rennen und 50kg Zusatzgewicht zum dritten Mal diese Saison den Klassensieg.

Im vierten Rennen der Saison konnte sich Daniel Zils seinen vierten Sieg sichern. Der Bendorfer setzte sich nach einer starken Vorstellung erneut gegen die versammelte Konkurrenz in der Klasse V5 durch und übernahm aufgrund dieser makellosen Bilanz die Tabellenführung in der Gesamtwertung der VLN Langstreckenmeisterschaft.   

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
12 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

AUG
04
ADAC GT MastersNürburgring
AUG
18
VLN Lauf 5 (6h)Nürburgring + Nordschleife



AUG
18
ADAC GT MastersZandvoort
SEP
01
VLN Lauf 6Nürburgring + Nordschleife