News
Beim vorletzten Wochenende der Blancpain GT World Challenge Europe auf dem Nürburgring sicherten sich Mirko Bortolotti im Lamborghini Huracan GT3 und Dries Vanthoor im Audi R8 LMS GT3 die Pole Positions für die beiden einstündigen Rennen am Samstag und Sonntag.

Das zweite Rennen der ADAC GT4 Germany auf dem Nürburgring wird Michael Schrey noch lange in bester Erinnerung bleiben. So konnte der Pilot vom Team Hofor Racing by Bonk Motorsport gemeinsam mit seinem Fahrerkollegen Thomas Jäger vom 18. Startplatz aus eine famose Aufholjagd hinlegen und sich am Ende seinen zweiten Podiumsplatz in der laufenden GT4-Saison sichern.

Mit einem positiven Gefühl konnte Elia Erhart am vergangenen Wochenende den Nürburgring verlassen. Zwar verpasste er mit seinem Team EFP Car Collection by TECE in beiden Rennen des ADAC GT Masters die erhofften Punkteränge, dennoch war der Röttenbacher aufgrund der deutlichen Performancesteigerung von Samstag auf Sonntag insgesamt nicht unzufrieden.

Nachdem das Frikadelli Racing Team in den vergangenen Jahren fast ausschließlich Langstreckenrennen auf der Nürburgring Nordschleife absolviert hat, feierte die Mannschaft von Klaus Abbelen & Sabine Schmitz nun im Rahmen eines Gaststarts ihre Premiere im ADAC GT Masters. Dabei gelang es der Kult-Truppe aus Barweiler zwei fehlerfreie Rennen zu bestreiten und wertvolle Erfahrungswerte im Hinblick auf ein mögliches Engagement in der Saison 2020 zu sammeln.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
14 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
14
ADAC GT MastersHockenheimring
SEP
28
ADAC GT MastersSachsenring



SEP
28
VLN Lauf 7Nürburgring + Nordschleife
OKT
12
VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife