News
„Sagen wir mal so, beim Ergebnis hatten wir noch Luft nach oben“, Matthias Holle war nach dem großen Saisonhöhepunkt durchaus diplomatisch. Immerhin: Sechs der acht gestarteten Fahrzeuge unter Mathol-Flagge kamen ins Ziel. Die einzelnen Ergebnisse und Rennverläufe waren dagegen alles andere, als geplant. „Es war ein hartes und anstrengendes Rennen, dass die komplette Mannschaft sehr gefordert hat. Dafür möchte ich mich auf jeden Fall bei allen Bedanken, denn jeder hat sich wirklich voll reingehängt.“

Das GIGASPEED Team GetSpeed Performance hat nach dem ADAC Zurich 24h Rennen am Nürburgring 2017 allen Grund zu feiern. Alle drei eingesetzten Porsche Fahrzeuge überqueren trotz aufwendiger Reparaturpausen während des Rennens nach 24 Stunden die Ziellinie mit Top-Positionierungen in der SP7-Klasse.

Trotz des zweifachen Klassensieges beim Langstreckenklassiker im Jahr 2016, waren die Erwartungen des in Döttingen beheimateten Rennteams realistisch. „Ankommen ist die Devise, das Ergebnis genießt nicht die oberste Priorität“, so lautete der Leitspruch von rent2driveFAMILIA-racing. Die Bedeutsamkeit dieser Aussage wurde der gesamten Mannschaft sehr schnell bewusst. Bereits nach vier Stunden musste das Team die Koffer packen.

Auch beim Saisonhighlight, dem ADAC Zurich 24H Rennen am Nürburgring, startete das Team Car Collection Motorsport mit einem Audi R8 LMS. Die Startnummer 34 teilten sich Ronnie Saurenmann, Klaus Koch, Jan-Erik Slooten und Lorenzo Rocco. Auch ein neues Fahrzeugdesign wurde präsentiert.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
10 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

JUN
10
ADAC GT Masters Lauf 3Red Bull Ring
JUN
24
VLN 3: 59. ADAC ACAS H&R CupNürburgring + Nordschleife



JUL
01
ADAC Truck-Grand-PrixNürburgring
JUL
08
VLN 4: 48. ADAC Rundstrecken-TrophyNürburgring + Nordschleife