News
Bei der 48. Ausgabe des 24-Stunden-Rennens auf der Nürburgring Nordschleife geht Ring Racing mit zwei Fahrzeugen an den Start. Wie in den vergangenen Jahren setzt die Mannschaft aus Boxberg den bekannten Lexus RC F ein. Zusätzlich wird erstmals der Toyota GR Supra GT4 bei dem Langstreckenklassiker in der Eifel an den Start gehen.

Bei seinem ersten Rennen in der GT World Challenge Europe gelang EFP:racing-Pilot Elia Erhart auf Anhieb der Sprung ganz oben auf das Podium. Gemeinsam mit seinen beiden Teamkollegen Hiroshi Hamaguchi und Phil Keen lieferte der 32-jährige Röttenbacher auf dem Nürburgring eine überzeugende Leistung ab und sicherte sich nach Ablauf der sechsstündigen Renndistanz den Sieg in der Pro-Am Klasse. Erhart absolvierte für das Orange 1 FFF Racing Team einen Gaststart im Lamborghini Huracán GT3 Evo.

Bevor es für Michael Schrey mit der ADAC GT4 Germany auf dem Hockenheimring weitergehen wird bestreitet der zweifache VLN-Meister einen Gastauftritt in der DTM Trophy. Vom 11.-13. September startet die zu Saisonbeginn neu geschaffene Rennserie auf dem Nürburgring in ihr drittes Meisterschaftswochenende. Zusammen mit seinem Team Hofor Racing by Bonk Motorsport möchte Schrey bei diesem Einsatz Erfahrungswerte im Hinblick auf ein mögliches Engagement in der Zukunft sammeln.

Nun liegen die Karten auf dem Tisch: Nach Abschluss der Nennungsfrist steht fest, dass knapp über 100 Teams beim ADAC TOTAL 24h-Rennen (24. – 27. September) antreten werden. Der sportliche Wert des Langstreckenklassikers ist auch diesmal exzellent – auch wenn die Starterliste des vielleicht außergewöhnlichsten 24h-Rennens aller Zeiten auf der Nürburgring-Nordschleife gegenüber den Vorjahren verkleinert ist.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
14 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

AUG
15
ADAC GT MastersNürburgring
AUG
29
VLN Lauf 5Nürburgring + Nordschleife



SEP
19
ADAC GT MastersHockenheimring
SEP
26
ADAC TOTAL 24h-RennenNürburgring + Nordschleife