News
Schon fast traditionell bildet das 24h-Rennen von Dubai für viele Teams und Fahrer aus der VLN Langstreckenmeisterschaft den Saisonauftakt. So finden sich auch 2020 wieder viele bekannte Namen im Teilnehmerfeld wieder, die wir für Euch passend gefiltert haben. Der Wüstenmarathon findet vom 10.-12. Januar 2020 statt.

Das Team AVIA Sorg Rennsport wird 2020 in der ADAC GT4 Germany antreten. Als Piloten des BMW M4 GT4 werden Hendrik Still (Niederzissen) und Nachwuchsfahrer Jan Marschalkowski (Inning) die Saison bestreiten. Derzeit laufen die Gespräche für den Einsatz eines zweiten Einsatzfahrzeuges.

2019 war für GetSpeed Performance von Erfolg gekrönt. Das Team aus dem Gewerbepark am Nürburgring vollbrachte in der abgelaufenen Saison gleich mehrere Meisterwerke. Erfolgreich betrat die Crew um Adam Osieka Neuland in einigen Serien, ebenso siegreich war sie auf altbewährten Strecken. Für 2020 hat GetSpeed wiederum vielversprechende und verheißungsvolle Pläne. 

Das Team AVIA Sorg Rennsport zieht die erfolgreichste Saison-Bilanz in seiner Teamgeschichte. So konnte die Mannschaft aus Wuppertal rund um die beiden Brüder Benjamin und Daniel Sorg im Jahr 2019 neben dem internationalen Titel "Champion of the Continents" in der Creventic 24h-Series powered by Hankook weitere große nationale Erfolge feiern.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
14 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

MÄR
21
VLN Lauf 1Nürburgring + Nordschleife
APR
04
VLN Lauf 2Nürburgring + Nordschleife



APR
18
VLN Lauf 3Nürburgring + Nordschleife
APR
25
ADAC GT MastersOschersleben