News
Beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring hat das PIXUM CFN Team Adrenalin Motorsport trotz widrigster Wetterbedingungen auf ganzer Linie überzeugen können. Die Mannschaft aus Heusenstamm sicherte sich nicht nur zwei Klassensiege und einen zweiten Platz, sondern brachte bei diesem Härtetest in der „Grünen Hölle“ auch alle sechs gestarteten Fahrzeuge ins Ziel.

Wetterkapriolen, Dauerregen und ein Rennabbruch in der Nacht: BLACK FALCON trotzte beim 48. 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring schwersten Bedingungen und kam mit allen drei Fahrzeugen auf hervorragenden Platzierungen ins Ziel. Bestplatziertes BLACK FALCON-Fahrzeug war der Mercedes-AMG GT4 (#38, BLACK FALCON Team TEXTAR) mit Mustafa Mehmet Kaya, Reinhold Renger, Mike Stursberg und Tristan Viidas auf Gesamtrang 21 und Platz zwei in der Klasse SP8T.

Beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring haben Mathieu Jaminet, Lars Kern, Lance David Arnold und Maxime Martin mit dem #31 Porsche 911 GT3 R den siebten Platz im Gesamtklassement erzielen können. Das neuformierte Fahrerquartett sorgte damit gleichzeitig auch für das beste Porsche-Ergebnis bei der 48. Auflage des Langstreckenklassikers in der Eifel. Der #30 Porsche 911 GT3 R von Klaus Abbelen, Alex Müller, Robert Renauer und Norbert Siedler sah trotz der schwierigen Witterungsbedingungen am Ende ebenfalls die Zielflagge.

Einmal mehr hat Falken die Zuverlässigkeit seiner Performance Reifen unter Beweis gestellt und das härteste Langstreckenrennen unter schwierigsten Bedingungen beendet: Platz 10 und 11 beim 48. ADAC TOTAL 24h-Rennen 2020 auf dem Nürburgring. Wie schon so oft hat das berühmte „Eifel-Wetter“ für die besondere Würze beim Langstreckenklassiker gesorgt und die 25,378 Kilometer lange Nürburgring-Nordschleife in eine unberechenbare Piste verwandelt.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
14 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

OKT
03
ADAC GT MastersSachsenring
OKT
17
ADAC GT MastersRed Bull Ring



OKT
24
VLN Lauf 6Nürburgring + Nordschleife
OKT
31
ADAC GT MastersCircuit Zandvoort