News
Das Team EFP Car Collection by TECE ist sehr vielversprechend in die neue Saison des ADAC GT Masters gestartet. Auf dem Lausitzring konnten Elia Erhart und Pierre Kaffer nach einer starken Performance im Samstagsrennen den 13. Platz erreichen und damit direkt zum Auftakt mit dem Audi R8 LMS die ersten Meisterschaftszähler einfahren. Im Sonntagsrennen war das Fahrerduo ebenfalls in der Lage aus eigener Kraft um die Punkteränge mitzukämpfen und stellte damit noch einmal die gute Frühform unter Beweis.

Besondere Premiere für Norbert Siedler auf dem Lausitzring: Zum ersten Mal startete beim ADAC GT Masters ein Fahrzeug mit Steer-By-Wire-System ohne mechanische Verbindung zwischen Lenkeinheit und Lenkgetriebe. Bei dieser Erprobung unter Extrembedingungen überzeugten der Tiroler und sein Teamkollege vor allem mit dem 16. Rang am Samstag. Am Sonntag überquerte der Porsche 911 von Space Drive Racing operated by Team 75 Bernhard die Ziellinie auf Platz 24.

Zum Abschluss der ersten Saisonhälfte der Nürburgring Langstrecken-Serie konnte das Frikadelli Racing Team mit dem #30 Porsche 911 GT3 R den achten Gesamtrang erzielen und weitere wichtige Daten für das 24h-Rennen sammeln. Jeroen Bleekemolen (Niederlande) wechselte sich am Steuer der „schnellsten Frikadelle der Welt“ gemeinsam mit Maxime Martin (Belgien) ab.

Beim vierten Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) wird das Mercedes-AMG Team HRT AutoArenA #6 Dritter. Nach bislang zwei Siegen und einem zweiten Platz in der NLS kann das HAUPT RACING TEAM nun einen weiteren Podiumsplatz verbuchen und setzt damit seine Erfolgsserie auf der Nordschleife fort.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
14 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

AUG
15
ADAC GT MastersNürburgring
AUG
29
VLN Lauf 5Nürburgring + Nordschleife



SEP
19
ADAC GT MastersHockenheimring
SEP
26
ADAC TOTAL 24h-RennenNürburgring + Nordschleife